EINE NEUE ÄRA IM PICK-UP-SEGMENT

toyota-hilux-2015-exterior-tme-001-a-full_tcm-3033-466147

 

  • Seit fast 50 Jahren das dominante Fahrzeug auf dem globalen Pick-up Markt
  •  Weltweit üer 18 Millionen Einheiten verkauft
  •  Der meistverkaufte Pick-up in Europa

 

DER 1968 AUF DEM US-AMERIKANISCHEN Markt eingeführte Toyota Hilux erschien ein Jahr später auch auf dem europäischen Markt. Damit blickt Toyota heute auf eine fast 50-jährige Geschichte im weltweiten Pick-up-Markt zurück.

Bis heute hat Toyota global mehr als 18 Millionen Fahrzeuge des beliebtesten Pick-ups der Welt verkauft. Allein in Europa haben sich 2015 rund 34.000 Kunden für einen neuen Hilux entschieden. Das entspricht einem europäischen Segmentanteil von 23,1 Prozent und positioniert den Hilux als meistverkauften Pick-up in Europa.

Nunmehr schickt sich die völlig neu entwickelte achte Generation des Hilux an, das Erbe dieser Legende anzutreten. An den angebotenen Karosserievarianten ändert sich nichts. Toyota bietet den neuen Hilux als Single Cab, als viersitzigen Extra Cab und als Double Cab mit fünf Sitzplätzen an. Mit seinem neuen stabileren Leiterrahmen und einem verstärkten Aufbau setzt der Hilux neue Maßstäbe in puncto Robustheit. Ein weiterentwickeltes Allrad-Antriebssystem und eine erhöhte Anhängelast machen die neue Hilux Generation noch geländegängiger und vielseitiger.

Sie bietet mehr Komfort, eine umfassendere Ausstattung, mehr Sicherheit und ist in der Stadt entspannter zu fahren als je zuvor.

Der neue Hilux ist in den Duty Varianten – Duty 4×2, Duty 4×4 und Duty Comfort1) – perfekt auf die Anforderungen der Kunden an ein langlebiges Nutzfahrzeug ausgerichtet. In den höheren Ausstattungsstufen Comfort und Executive1) erfüllt er die Kundenerwartungen an einen praktischen wie komfortablen Allradler für den Freizeitbereich. Das neue Modell zeichnet sich durch signifikante Fortschritte insbesondere in den folgenden sechs Entwicklungsschwerpunkten aus:

Design – Der robuste und langlebige Pick-up vereint ein neues Niveau an Fahrkultur mit einem gefälligen Design, das auch bei gewerblichen Kunden Anklang finden wird.

Komfort – Der geräumige, komfortable Innenraum der gehobenen Ausstattungsstufen verbindet die Alltagstauglichkeit und Funktionalität eines SUV mit einer Geräuscharmut auf Pkw-Niveau.

Sicherheit – Eine hochfeste Sicherheits-Fahrgastzelle, das bereits ab „Comfort“ 1) serienmäßige Toyota Safety Sense mit Kollisionswarnsystem, Notbremsassistent und autonomer Notbremsfunktion mit radargestützter Fußgängererkennung, Spurwechselassistent und Verkehrsschilderkennung (ab Duty Comfort1)) sowie umfassende Bremskraft-Regelungssysteme einschließlich ABS, elektronischer Bremskraftverteilung EBD, elektronischem Stabilitätsprogramm VSC und Anhänger-Stabilisierungskontrolle TSC stellen das umfangreichste Sicherheitspaket in diesem Marktsegment dar.

Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit – Ein neuer, stabilerer Leiterrahmen und eine verstärkte Karosserie sowie die aktive Traktionskontrolle A-TRC, die Bergabfahrkontrolle DAC ab Duty Comfort1) und die Berganfahrkontrolle HAC verleihen dem neuen Hilux höchste Geländegängigkeit, die der des Toyota Land Cruiser in nichts nachsteht.

Leistungsfähiges Nutzfahrzeug – Mit seiner größeren und stabileren Ladefläche sowie einer auf bis zu 3,2 Tonnen erhöhten Anhängelast ist der neue Hilux leistungsfähiger als je zuvor.

Wirtschaftliche Unterhaltskosten – Der neue 2.4 D-4D Motor glänzt mit dem geringsten Verbrauch seiner Klasse.

Die neue Hilux Generation präsentiert sich noch robuster, stärker und geländegängiger als je zuvor und bleibt damit ihrem ursprünglichen Konzept voll und ganz treu. Zugleich läutet sie mit ihrem modernen neuen Design, einem hohen Komfortniveau, einem Höchstmaß an Sicherheit und modernster Technik aber auch eine neue Ära auf dem Pick-up-Markt ein – ein sehr attraktives Angebot für all seine Zielgruppen. Für den neuen Hilux, der die vielfältigen Anforderungen breiterer Käuferschichten erfüllt, erwartet Toyota in Europa einen Absatz von jährlich 40.000 Einheiten.

1) Bitte beachten Sie die für den österreichischen Markt gültigen Ausstattungsvarianten und technischen Beschreibungen.

 

45 Jahre Toyota in Österreich

45 Jahre Wir feieren Sie sparen

45 Jahre Toyota in Österreich ist ein Grund zu feiern. Feiern sie also mit und holen sich den Kundenvorteil mit bis zu € 3.800,00. beim einem Kauf eines Toyota Sondermodell Edition 45  Sondermodelle von Toyota AYGO, YARIS, AURIS und VERSO mit erweiterter Ausstattung ohne Aufpreis, Edition-Bonus und Finanzierungsbonus.

Yaris%20Edition45%201140_tcm-3041-602751

Bis zu € 2.300,- Preisvorteil*

Toyota Yaris Editon 45

Die Yaris Edition 45 beeindruckt nicht nur mit kostenloser Topausstattung, wie zum Beispiel dem Toyota Touch® 2 Multimediasystem, Leichtmetallfelgen, und vielem mehr, sondern ist darüber hinaus der einzige Kleinwagen der Welt, der immer den passenden Antrieb hat: Benzinmotoren für Einsteiger, einen Dieselmotor für Vielfahrer und den einzigartigen Toyota Hybridantrieb, der neue Komfortmaßstäbe setzt.

toyota-auris-2015-exterior-tme-001-a-full.indd

Bis zu € 2.800,- Preisvorteil*

Toyota Auris Editon 45

Viele Extras sind in der Auris Edition 45 kostenlos dabei: Toyota Touch® 2 Multimediasystem, Leichtmetallfelgen, Smart Entry & Start und vieles mehr! Zu einem einzigartigen Angebot machen den neuen Auris auch die neue Designlinie, Toyota Safety Sense® und die spannenden Antriebsvarianten: Der extrem leise und komfortable Hybridantrieb, der 1,6 D-4D Diesel aus Österreich und der ebenfalls neue 1,2 Turbo Benzinmotor.

 

Neun Millionen Hybridfahrzeuge verkauft:

Weiterer Meilenstein für Toyota

Nur neun Monate bis zur jüngsten Million

2016-Toyota-Prius-209-876x535

 

  • Erfolgsgeschichte begann vor knapp 20 Jahren mit dem ersten Prius
  • Aktuell 33 Hybridmodelle und ein Plug-in-Hybrid im Programm
  • Weiterer Zuwachs auf 15 Millionen Einheiten bis 2020 erwartet

 

Ein neuer Meilenstein in der Hybrid-Erfolgsgeschichte von Toyota: Ende April 2016 hat die Zahl der weltweit verkauften Toyota Hybridfahrzeuge die Marke von neun Millionen Einheiten* überschritten. Für die letzte Million benötigte der japanische Automobilhersteller lediglich neun Monate.

Die weltweite Verbreitung des Hybridantriebs hat internen Berechnungen zufolge erhebliche positive Auswirkungen auf die Umwelt. Demnach haben die neun Millionen Hybridfahrzeuge rund 67 Millionen Tonnen** weniger CO2 ausgestoßen als konventionell angetriebene Fahrzeuge vergleichbarer Größe und Leistung. Toyota schätzt außerdem, dass durch die Hybridmodelle rund 25 Milliarden Liter Kraftstoff eingespart werden konnten.

Die einzigartige Erfolgsgeschichte des Hybridantriebs von Toyota begann mit der Vorstellung des Minibusses Toyota Coaster Hybrid EV im August 1997 und der Einführung des Toyota Prius – des ersten in Großserie produzierten Hybrid-Pkw – im Dezember des gleichen Jahres. Jüngste Highlights im Modellprogramm sind die vierte Generation des Prius sowie eine Hybridversion des Kompakt-SUV-Bestsellers RAV4. Heute verkauft Toyota 33 Pkw-Modelle mit Hybridantrieb sowie ein Plug-in-Hybridmodell in mehr als 90 Ländern und Regionen.

Mit der im Oktober vergangenen Jahres bekanntgegebenen Toyota Environmental Challenge 2050 will der japanische Automobilhersteller die Auswirkungen von Automobilen auf die Umwelt weiter reduzieren und zur Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen. Die Hybridtechnik spielt bei diesen Plänen eine wichtige Rolle. Künftig will das Unternehmen jährlich rund 1,5 Millionen Einheiten absetzen und bis 2020 die Zahl von 15 Millionen verkauften Hybridfahrzeugen erreichen.

* Toyota Angaben; einschließlich Plug-in-Hybridfahrzeuge

** Anzahl registrierte

 

TOYOTA Österreich-Premieren

Vienna Motorshow 2016

  • Die drei Österreich-Premieren: Der neue Prius, die erste Brennstoffzellen-Limousine Toyota Mirai und der neue Toyota RAV4 Hybrid.
  • 45 Jahre Toyota in Österreich – ein Grund zum Feiern!

Mit dem neuen Marken-Claim „Always a better way“ macht Toyota seine Vision mit einem klaren Versprechen deutlich: Sichere, saubere und stressfreie Fahrzeuge die Spaß machen, sollen das Leben der Menschen bereichern und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Besonders geprägt ist das neue Markenversprechen von der Eco-Vision durch die Toyota zum Technologieführer aufgestiegen ist.

1997 legte der erste Prius mit Toyota-Hybrid – einem Vollhybridantrieb – das Fundament für saubere Mobilität. 2016 ist die neue, vierte Generation immer noch ohne direkte Konkurrenz. Der neue Prius bedeutet mehr Fortschritt denn je: Eine neue Architektur (TNGA) macht die vierte Generation dynamischer, luxuriöser und familienfreundlicher.

Alle Prius haben sich gegenüber Ihrem Vorgänger immer stark verbessert, aber nie war der Entwicklungsfortschritt so groß wie jetzt beim neuen Modell. Technologieführer Toyota hat inzwischen über acht Millionen Hybrid-Fahrzeuge verkauft – und damit mehr als 58 Millionen Tonnen CO2 eingespart.

Mirai bedeutet Zukunft und steht für die erste Brennstoffzellen-Limousine und somit für die Mobilität der nächsten 100 Jahre. Das Brennstoffzellenauto emittiert nur Wasser, ist in drei Minuten zu Betanken und hat 550 Kilometer Reichweite. Der Mirai leistet heute Pionierarbeit auf dem Weg zur wasserstoffbasierten Gesellschaft der Zukunft.

Neben seiner einzigartigen Brennstoffzellen-Technologie und seiner hohen Umweltverträglichkeit präsentiert sich der Mirai als ein Fahrzeug mit futuristischem Design. Die einzige Emission der weltweit ersten Brennstoffzellen-Limousine ist Wasser. Das ist der Beginn einer neuen Ära. Seine Reichweite entspricht der eines Fahrzeugs mit Benzinmotor, und er lässt sich in nur etwa drei bis fünf Minuten voll betanken.

Das erste kompakte SUV der Welt war der Toyota RAV4. Mit dem Hybridantrieb fährt der Pionier erneut voraus. Neues Design, Sicherheitsfeatures von Toyota Safety Sense® und der Dieselmotor aus österreichischer Produktion sind weitere Highlights des neuen RAV4. Die Diesel- und Benzinmodelle starten nach der Vienna Motorshow in den Markt, der erste SUV-Hybrid hat im März seinen Verkaufsstart.

45 Jahre Toyota in Österreich: Toyota Frey sagt „Danke“ an alle – Toyota-Kunden und jene die es noch werden wollen – und feiert das Jubiläumsjahr 2016 mit der Edition45.

Die Sondermodell-Serie für die beliebtesten Baureihen bietet den österreichischen Kunden ein besonders gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis und sehr günstigen Zugang zu innovativer Technologie wie Toyota Hybrid, Dieselmotoren aus heimischer Produktion, natürlich auch neuste Benzinmotorentechnik, sowie auf Wunsch auch Toyota Safety Sense®.

Mit Toyota Safety Sense® führte Toyota für die Modelle Aygo, Yaris, Auris, Verso und Avensis bereits im Laufe des Jahres Sicherheitstechnologien ein, die in möglichst allen Verkehrssituationen Unfälle vermeiden oder zumindest deren Folgen mindern. Im neuen RAV4 und im neuen Prius verfügt das Pre-Collision System überdies erstmals über Fußgängererkennung und setzt damit wieder neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit.